Eine Funkstreifenbesatzung kontrollierte gestern Abend gegen 18.20 Uhr eine 59-jährige Autofahrerin aus einem Seesener Ortsteil. Diese befuhr die Bahnhofstraße in Seesen aus Richtung Bismarckstraße kommend. Bei der Kontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass die 59-Jährige zur Zeit ein Fahrverbot auferlegt bekommen hat. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet.