Eine 21-jährige Frau wurde am Mittwochabend gegen 17.45 Uhr von einem unbekannten Mann in Salzgitter-Bad sexuell belästigt. Sie ging von der Weserstraße auf der Okerstraße in Richtung Rheinstraße, als sich von hinten ein Mann näherte. Plötzlich habe der Unbekannte sie in den Schritt gefasst. Als die Frau anfing zu schreien, rannte der Mann in Richtung Rheinstraße in die Okerstraße und verschwand zwischen den Häusern.
Der Mann soll etwa 25 Jahre alt und zwischen 170 und 180 Zentimeter groß gewesen sein. Er hatte eine schlanke Figur und war mit einem blauen Kapuzensweatshirt mit grauen Ärmeln und einer ausgewaschenen Jeans bekleidet. Die Frau schilderte weiterhin, dass der Mann in einer anderen Sprache etwas gemurmelt habe. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos. Hinweise an die Polizei Salzgitter-Bad, Telefon (05341) 825-0.