Am Mittwoch wurde gegen 14.15 Uhr ein 20-jähriger Autofahrer  in der Herzberger Straße in Osterode von der Polizei angehalten und kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Des weiteren wurde ein Drogenschnelltest durchgeführt. Da dieser positiv ausfiel, wurde anschließend eine Blutprobe entnommen.