Dietzelhaus-Gespräche 2017 starten 

Zum ersten Dietzelhaus-Gespräch im neuen Jahr lädt Bürgermeisterin Britta Schweigel in Kooperation mit der Kreisvolkshochschule Goslar alle interessierten Bürgerinnen und Bürger für Dienstag, 17. Januar, ein. Beginn ist um 19.30 Uhr im Dietzelhaus, Bergstraße 31. 
Zu Gast wird Bernd Gisevius sein, Leiter und Gründer der Freien Schule für Gestaltung (FSG), die in der oberen Etage des Dietzelhauses angesiedelt ist. In einem etwa einstündigen Vortrag werden Bernd Gisevius und seine Mitarbeiter die FSG mit ihren Arbeiten und Zielen näher vorstellen. Aufgaben der FSG sind unter anderem Restaurierungs-, Gestaltungs- und Forschungsaufträge für die öffentliche Hand sowie für Museen und private Sammler. 
Im Anschluss ist dann wieder Gelegenheit zu Diskussionen und persönlichen Gesprächen an den Tischen bei Getränken und Knabbereien.