Ein gemeinsamer, stadtweiter evangelischer Gemeindebrief als Sonderausgabe. Um dieses Projekt anzustoßen, trafen sich alle jene Aktiven, die in ihren Kirchengemeinden Öffentlichkeitsarbeit betreiben. Petra Rau, Pfarrerin der Luthergemeinde Bad Harzburg, hatte das Treffen initiiert. „Das 500. Reformationsjubiläum sollte ein guter Anlass sein, gemeinsam Flagge zu zeigen und einen Gemeindebrief zu publizieren,  der auch viele örtliche Belange berücksichtigt. Dort könnten auch wichtige Themen dargestellt werden, die für eine lebendige Gemeinde von Bedeutung sind“. Im März will sich der Kreis erneut treffen, um Themen und Termine für diese einmalige Aktion festzulegen.
Foto: Jan Westphal