Utopische Schulwünsche

Der Schulleiter höchstpersönlich hat die Gerüchteküche zum Brodeln gebracht: Könnte die Werla-Schule wirklich eine Chance haben, eine Oberschule mit gymnasialem Zweig zu werden, wie es Achim Durwen in großer Zukunftshoffnung öffentlich erklärte? „Das ist eine Ente“, sagt nun Gudrun Wollschläger, Leiterin des Referats Schule und Sport vom Landkreis Wolfenbüttel als Träger der Werla-Schule klipp und klar. [Archivbild: Deshkin]

Mehr dazu »