Die 53-jährige Katharina aus der Gemeinde kämpft um ihr Leben, sie ist an Blutkrebs erkrankt. Eine Stammzellspende ist ihre einzige Überlebenschance – bislang ist die weltweite Suche nach einem „genetischen Zwilling“ allerdings erfolglos geblieben. Um für Katharina oder anderen an Blutkrebs Erkrankten Lebensretter zu finden, die als Stammzellenspender helfen können, organisieren Katharinas Angehörige und die DKMS, eine gemeinnützige GmbH (ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei), eine Typisierungsaktion.