Wieder einmal spielte Alkohol als Unfallursache eine Rolle, meldet die Polizei Wolfenbüttel:   So fuhr am Freitag ein 69-jähriger in Hornburg gegen ein geparktes Auto. Der Mann entfernte sich, doch Zeugen hatten den Vorfall beobachtet und die Polizei konnte den Fahrer ermitteln. Er war betrunken, schreibt der Polizeibericht und ergänzt, daß insbesondere im Zusammenhang mit Alkohol die Fahrerlaubnis erwartungsgemäß für längere Zeit entzogen wird.