Am Montag wurde gegen 23.40 Uhr Im Langen Schlage in Wernigerode ein VW Golf mit abgelaufenen Kurzzeitkennzeichen festgestellt. Nachdem der Golf seine Fahrt gestoppt hatte, wurde bei dem 38-jährigen Fahrer Alkoholgeruch durch die Beamten bemerkt. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 3,27 Promille. Der Mann wurde nach erfolgter Belehrung zur Blutprobenentnahme in das Klinikum Wernigerode gebracht. Die Kennzeichen und die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.