Gute Nachrichten für alle, die dem Winterende entgegenfiebern: Die Temperaturen steigen bis zum Wochenende. „Es wird sehr sonnig“, sagt Helga Scheef, Meteorologin beim Deutschen Wetterdienst, unserer Zeitung. Die Temperaturen zwischen Harz und Heide stiegen schon heute auf sieben bis zehn Grad, auch wenn es nachts friert. Bei Maximalwerten von zwölf Grad am Donnerstag wird es höchste Zeit, die Sonnenbrille herauszuholen und bei einem Spaziergang ein paar Sonnenstrahlen einzufangen. Das Loipenparadies im Oberharz auf dem Foto von GZ-Leser Ulrich Krynitz aus Goslar, schwindet jedenfalls langsam dahin. Doch Sie sollten sich sputen: Gegen Donnerstagabend ziehen Wolken auf.