"Digital Deutsch lernen" heißt das Projekt des Kultusministeriums, das vom Kreismedienzentrum Goslar und den medienpädagogischen Beratern des Niedersächischen Landesinstituts für schulische Qualitätsentwicklung betreut wird. 40 Tablets stehen der Oberschule Bad Harzburg und dem Werner-von-Siemens-Gymnasium ein Vierteljahr lang zur Verfügung. Schüler aus Flüchtlingsfamilien können online Aufgaben bearbeiten, die ihren individuellen Deutschkenntnissen entsprechen. Am 5. April lädt das Medienzentrum alle Schulen des Landkreises ein, um über das Projekt zu informieren und wie man die Tablets für den Unterricht bekommen kann.

Mehr dazu »