Starker Besucher-Anstieg im Museum

Der Altkanzler und Kinder-Spielzeug machen es möglich: Im Vorjahr pilgerten insgesamt 11.174 Gäste in das Goslarer Museum an der Abzucht und steigerten die Frequenz im Vergleich zu 2015 (7647 Besucher) um satte 46,12 Prozent. Starke Magnete waren die beiden Sonderausstellungen zu dem im November 2015 verstorbenen Helmut Schmidt zwischen dem 21. Februar und dem 17. April sowie mit Playmobil-Figuren von Mitte Juni bis Mitte November. Diese Zahlen gaben jetzt Erster Stadtrat Burkhard Siebert und Kultur-Fachdienstleiter Christoph Gutmann bekannt.  (Archivfoto: Epping)

Mehr dazu »