Am Donnerstag, 23. Februar, wird von 11 bis 16.30 Uhr in den Pflege- und Seniorenstützpunkt in Goslar, Jakobikirchhof 5-6 (Sparkassenpassage), eingeladen. Vorgestellt und ausgegeben wird die zweite Auflage des Demenz-Ratgebers, in dem viel ehrenamtliche Arbeit steckt. Er umfasst viele Informationen für Betroffene, Angehörige und Ratsuchende. Zudem besteht Gelegenheit zu Gesprächen und zum Informationsaustausch bei Kaffee und Keksen.
Nachmittags um 14.30 Uhr wird Gabriele Schröder-Gewehr aus dem Senioren- und Pflegestützpunkt einen Vortrag halten. Inhaltlich geht es um das Pflegestärkungsgesetz II – konkret um das neue Begutachtungssystem, Schwerpunkt: Kognitive und kommunikative Fähigkeiten sowie Verhaltensweisen und psychische Problemlagen. Grundlage für den Vortrag ist ein „Fallbeispiel“, sodass alles gut verständlich dargestellt wird.