In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden von einer nur teilweise umfriedeten Baustelle in der Bahnhofstraße in Osterwieck etwa 170 Meter Kabel, darunter auch Starkstromkabel, entwendet. Die Täter konnten unerkannt entkommen.