Am Mittwoch wurde gegen 23.25 Uhr in der Adelheidstraße in Quedlinburg ein VW Jetta angehalten und eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Dabei konnte bei dem 32-jährigen Fahrer Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwillig durchgeführter Alkoholtest ergab den Wert von 1,15 Promille. Im Anschluss wurde auf freiwilliger Basis eine Blutprobenentnahme im Quedlinburger Klinikum durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde untersagt.