Auto übersehen: 10.000 Euro Schaden

Am Samstag gegen 12.25 Uhr befuhr eine 19-jährige aus Mönkeberg (Landkreis Plön) mit ihrem PKW die Autobahn 7 in Richtung Hannover und verließ die Autobahn an der Anschlusstelle Seesen, um in der Stadt einen Tankstopp einzulegen. An der Abfahrt beachtete sie aus Unachtsamkeit nicht die Vorfahrt eines 55-jährigen Mannes aus Bad Sachsa, der mit seinem PKW auf der B 243 unterwegs war. Er war zuvor aus Richtung Norden kommend von der Autobahn abgefahren. Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf insgesamt etwa 10.000 Euro beziffert.