Kröten wandern: Straße gesperrt

Auch in diesem Frühjahr wird die ehemalige Kreisstraße 63, die westlich von Astfeld von der B82 abzweigt und zur Kreisstraße 35 führt, wieder voll gesperrt. Die Sperrung zum Schutz der wandernden Kröten, Frösche und Molche beginnt am 27. März und dauert bis zum 26. April.
Die seit 1999 vorgenommene Sperrung der ehemaligen Kreisstraße 63 gilt als wichtige Schutzmaßnahme, da an dieser Straße jährlich rund 700 wandernde Amphibien gezählt werden. Die Wanderungen beginnen bei nächtlichen Temperaturen um 5 Grad Celsius und mildem Regen und werden voraussichtlich bis Ende April dauern.
Die Stadt Langelsheim und der Fachdienst Umwelt des Landkreises Goslar bitten die Verkehrsteilnehmer in dieser Zeit um Verständnis. Es wird darauf hingewiesen, dass die Ausweichstrecke über die Straße Bundesstraße 82 und Kreisstraße 35 nur einen kurzen Umweg bedeutet.