Auf den Straßen im Landkreis Goslar sind bei Unfällen im Jahr 2016 acht Menschen gestorben. Im Jahr zuvor waren es nur zwei. Die Gründe für den Anstieg sind vielfältig, mit einer rücksichtslosen Fahrweise haben sie nach Einschätzung der Polizeiinspektion Goslar nichts zu tun, berichtete Verkehrsexperte Sigurd Breustedt bei der Präsentation der Verkehrsunfallstatistik für 2016. Insgesamt blieb die Anzahl der registrierten Unfälle mit 4034 weitgehend stabil. 

Mehr dazu »