Der Vorfall sorgte für Aufsehen – und klärt sich jetzt als relativ harmlos auf. Die junge Frau, die nach Zeugenaussagen am Sonntag von zwei Männern davongezerrt wurde (GZ live berichtete), wurde keinesfalls Opfer einer Straftat. Die Beteiligten meldeten sich selbst bei der Polizei in Bad Harzburg und klärten den Sachverhalt auf. Es habe sich um harmlose Streitigkeiten in der Familie gehandelt. Trotzdem, so die Polizei, sei es richtig gewesen, dass die Zeugen diese Beobachtung sofort meldeten.