Stifterabend und Staffelstab

Seit dem Wintersemester 2011/12 vergibt die Hochschule Harz Deutschlandstipendien an ihre Studierenden. Mit dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) initiierten Programm sollen bis zu zwei Prozent der leistungsstarken Studierenden an staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland gefördert werden. Momentan profitieren 32 Studierende der Hochschule Harz von der materiellen und ideellen Förderung durch das Deutschlandstipendium und werden mit 300 Euro im Monat von 23 Förderern unterstützt.
Am heutigen Dienstag findet in der "Papierfabrik" (Haus 9, Am Eichberg 1), ab 19 Uhr der 11. Stifterabend der Hochschule Harz auf dem Wernigeröder Campus statt. Es ist im gewissen Sinn ein besonderer Stifterabend, denn neben der Stipendienvergabe wird der ehemalige Rektor Prof. Dr. Armin Willingmann, heutiger Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung, feierlich verabschiedet und übergibt "den Staffelstab" an den neuen Rektor Prof. Dr. Folker Roland.