Was muss, das muss – so ließe sich in vier Worten der Grund dafür umreißen, dass in der Innenstadt demnächst eine Straßenbaustelle „eröffnet“ wird, die massive Auswirkungen auf den Straßenverkehr haben wird. Die Herzog-Julius-Straße wird aufgerissen und erneuert. Start ist im Juli, bauen wird man, solange es das Wetter erlaubt – bis November oder Dezember. Die Straße wird während dieser Zeit im betroffenen Abschnitt voll gesperrt. Und das ist erst der erste Abschnitt. Insgesamt gibt es drei.