Nach Unfallflucht bei der Polizei gemeldet

Nachdem er einen am Straßenrand parkenden Pkw im Vorbeifahren beschädigt hatte und dann, nachdem er einige Zeit auf den Eigentümer gewartet hatte, doch weitergefahren war, meldete sich ein 80-Jähriger am Dienstag gegen 15 Uhr bei der Polizei. Er hatte an einem Peugeot 307, der in der Bruchstraße in Harlingerode geparkt war, Lackkratzer verursacht und den hinteren linken Kotflügel eingedellt und dabei einen Schaden in Höhe von 2500 Euro verursacht. An den Unfallort oder an das Fahrzeug, das er beschädigt hatte, konnte er sich jedoch zunächst nicht erinnern. Erst durch eine Nachsuche konnte Unfallort gefunden werden.