Kreatives vom Buchbinden bis zum Blaudruck

Bei der 33. Goslarer Sommerakademie im Bildungshaus Zeppelin vom 22. Juli bis zum 12. August gibt es noch freie Plätze in den Kursangeboten; für Einheimische sind die einwöchigen Seminare auch ohne Übernachtung buchbar. Die erste Woche startet am 22. Juli und endet am 29. Juli. Anastasiya Nesterova führt in die Technik der Radierung ein; ein Intensiv-Workshop, der auch experimentelle Versuche bei Ätzvorgang und Druckverfahren einschließt. Heidi Nagel bietet eine besondere Form von Patchwork an, sie widmete sich dem „Potpourri der Streifen“; der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.
Mehr dazu »