Unbekannte Diebe brachen zwischen Dienstagabend und Samstagmorgen nach Aufhebeln einer Kellertür in ein Einfamilienhaus im Klaus-Groth-Weg in Wolfenbüttel ein. Entwendet wurde jedoch nichts. Zwischen Freitagmittag und Sonntagnachmittag drangen ebenfalls unbekannte Täter in ein weiteres Einfamilienhaus im Klaus-Groth-Weg ein. Hier misslang offensichtlich zunächst der Versuch die Kellertür aufzubrechen. Letztendlich gelangten die Täter nach Aufhebeln eines Kellerfensters in die Räumlichkeiten des Hauses. Zum Diebesgut können zur Zeit keine näheren Angaben gemacht werden. Es ist in diesen beiden Fällen von einem Tatzusammenhang auszugehen. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen erbittet die Polizei unter 05331 / 9330.