Erst- und Zweitklässler lernen in Lutter bald gemeinsam

Die Kurt-Klay-Schule begibt sich auf neue pädagogische Wege: Zum Schuljahr 2018/19 werden jahrgangsgemischte Eingangsstufen eingeführt – alle zuständigen Gremien haben dem bereits zugestimmt. „Das bedeutet, dass ab den Sommerferien 2018 die Klassenstufen 1 und 2 als pädagogische Einheiten geführt werden“, erläutert Katharina Kurzawa, Leiterin der Kurt-Klay-Schule. Sie betont: „Wir machen das nicht aus der Not heraus, weil die Schülerzahlen sinken."

Mehr dazu »