Feuchter Start ins Bierfest

Der Bierfest-Start am Freitagabend fiel buchstäblich ins Wasser. Pünktlich zum Beginn setzte ein Gewitter ein. Am Samstag geht es ab 18 Uhr am Museumsufer weiter – laut Wetterprognose trocken. Als die Stände am Freitag öffneten, setzten Regen, Blitz und Donner ein. Das Wetterpech verfolgte die Organisatoren des Bierfestes am Museumsufer. Wer sich trotz Dauerregens aus dem Haus traute und den Weg zur Abzucht fand, musste dort unter schützenden Pavillons auch noch geduldig auf die Musik warten. Am Samstag scheint Petrus freundlicher gesonnen.  Um 18 Uhr öffnen die Stände. Ab 18.30 Uhr spielt die Band „DisCover“ aus Goslar auf der Abzucht-Bühne. Um 20.30 Uhr übernehmen die „Stewarts“ aus Berlin. Die Stände stellen Braumeister Odin Paul, Fleischermeister Henning Kluß, Bäckermeister Rüdiger Wolf und das „Schiefer“ mit Cocktails. (Archivfoto: Heine)