Schwierigkeiten beim Einparken

Eine 27-jährige Wolfenbüttlerin fiel der Polizei in der Nacht zum Samstag auf, weil sie Schwierigkeiten hatte, mit ihrem Auto einzuparken. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass sie unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ein Atemalkoholvortest ergab 1,22 Promille. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.