Vom morgigen Montag, 19. Juni, bis Freitag, 23. Juni, wird im Autobahnkreuz Braunschweig-Süd die Rampe von der A 39 vom Dreieck Braunschweig-Südwest kommend zur A 395 in Richtung Bad Harzburg jeweils zwischen 8.30 und 16 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wird ersatzweise durch das Autobahnkreuz Braunschweig-Süd umgeleitet.
Die Sperrung ist notwendig, um die Lücke zwischen der Betonschutzwand und der Stahlschutzplanke zu schließen. Mit eventuellen Behinderungen ist trotz der eingeschränkten Sperrzeit zu rechnen. Die zuständige Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis.