888 Jahre – ein Dorf feiert einen besonderen Geburtstag. Als das Schulfest der Grundschule Hahndorf am Freitag um 15 Uhr etwas stürmisch begann, wurde damit nicht nur das zweite Festwochenende eingeläutet – es lag auch bereits eine ganze Woche Arbeit hinter der Grundschule.
Die hatte 888 Jahre zurück gerechnet und all ihren Gästen daraufhin ein Mittelalterfest beschert. In einer Projektwoche wurden Kleider genäht, allerhand Dinge zusammengebraut, „gekräutert“ und gekocht – Schulleiterin Astrid Nitsch dankte vielen fleißigen Helfern, die wieder einmal gezeigt haben, „wie viele große Dinge in so einer kleinen Schule“ auf die Beine gestellt werden könnten. Und Hahndorf zeigte auch mit vielen weiteren Veranstaltungen bis hin zu einer Strandparty, das man zu feiern versteht.