Portugal nur 2:2 gegen Mexiko

Enttäuscht zuckte Cristiano Ronaldo mit den Schultern und stapfte missmutig vom Platz. Nach einer verrückten Schlussphase verpasste Portugal trotz einer Gala-Vorlage des Superstars den erhofften Auftaktsieg bei seiner Confed-Cup-Premiere.
Durch das 2:2 (1:1) gegen stark aufspielende Mexikaner um Bayer Leverkusens Javier Hernández steht der Europameister nun im kommenden Duell mit Gastgeber Russland bereits mächtig unter Druck.

Mehr dazu »