Sommerkonzert in St. Andreas

Seit Januar probt der Kirchenchor für sein traditionelles Sommerkonzert, das die Halbjahresarbeit vor der Sommerpause abschließen wird. Am Sonntag, 25. Juni, 17 Uhr, sind deshalb alle, die der Kirchenmusik in der St.-Andreas-Kirche zugetan sind, eingeladen, dem Ergebnis dieser Probenarbeit zuzuhören. Das Schwergewicht liegt dabei auf Chorsätzen aus der Romantik, und auch der Gesangssolist des Abends, Arnd Peter, wird mit den „Biblischen Liedern“ von Antonin Dvorak musikalische Kostbarkeiten aus dieser Epoche beisteuern. Die Gesamtleitung obliegt Kantorin Annegret Grabenhorst, die auch die Klavierbegleitung übernehmen wird. Der Eintritt ist frei, Spenden zur Förderung der Kirchenmusik sind aber willkommen.