Im Vorfeld einer Exkursion in das Gipskarstgebiet Hainholz, die Dipl.-Geologe Firouz Vladi am Mittwoch, 21. Juni, im Rahmen der Vortragsreihe aus Wissenschaft, Technik und Ethik in der Evangelischen Studentengemeinde (ESG) führt, bietet die deutsch-norwegische Freundschaftsgesellschaft am morgigen Samstag einen Vortrag über Höhlen im Südharzer Gipskarst an. Er beginnt um 14.30 Uhr in der ESG, Graupenstraße 1a. Der Eintritt ist frei. 
Treffen am Mittwoch ist um 17 Uhr von der ESG zur gemeinsamen Fahrt nach Düna, wo die gut einstündige Tour beginnt. Um 19.15 Uhr schließt sich im Herzberger Schloss ein Vortrag an.