Keine Sommerpause bei der Hofhilfe

Die Hofhilfe der Goslarschen Höfe ist weiterhin dienstags und donnerstags von 15 bis 17 erreichbar. „Alle machen Sommerpause – wir machen weiter!“, heißt es aus dem Kreis der neunköpfigen Mannschaft, die ehrenamtlich kleine Haushaltsgeräte, Recorder oder PC repariert. „Im Frühjahr und Sommer werden auch gern defekte Gartengeräte gebracht“, so Silvia Finger, die Koordinatorin der Hofhilfe. „Wir sind stolz darauf, 80 Prozent aller Geräte reparieren zu können.“
Die Hofhilfe will dazu beitragen, dass nicht unnütz Ressourcen verschwendet werden. „Bevor ein defekter Toaster auf dem Müll landet, bringen wir ihn hier wieder in Gang.“ Die Hofhilfe ist erreichbar in der sogenannten Villa der Höfe. Dort können Geräte in den genannten Zeiten abgegeben werden, oft aber auch sofort instand gesetzt wieder mitgenommen werden. Die Hilfe ist kostenlos, eine Spende ist willkommen.