Verletzt ins Krankenhaus 

Die Rettungskräfte mussten am Samstagmorgen einen Autofahrer aus Hamburg ins Krankenhaus nach Goslar bringen, weil er auf der B6 in Richtung Salzgitter aus bislang noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam. Es geschah etwa 500 Meter vor der Abfahrt Kunigunde. Der 54-jährige Autofahrer kam nicht sofort zum Stehen, sondern fuhr noch etwa 100 Meter durch den Straßengraben. Durch den Unfall wurde er so stark verletzt, dass ihn die Polizei zur medizinischen Versorgung ins Klinikum nach Goslar brachte.