Ein 75-jähriger Motorradfahrer aus Braunschweig kam am Samstag, gegen 18 Uhr, zwischen Torfhaus und Altenau von der L 504 ab und zog sich beim Sturz Prellungen und Verletzungen im Gesicht zu. Der Mann wurde abseits der Fahrbahn unter seinem Kraftrad eingeklemmt. Zufällig vorbeikommende Ersthelfer befreiten den Motorradfahrer aus seiner misslichen Lage und alarmierten die Rettungsdienste. Nach Erstversorgung am Unfallort wurde der Verletzte stationär in klinische Behandlung verbracht. Am Kraftrad entstand ein Schaden von über 3000 Euro.