Vier Personen ins Krankenhaus

Vermutlich nur durch Unachtsamkeit ist ein 59-jähriger Autofahrer aus Hannover am Sonntagmorgen gegen 10.25 Uhr mit seinem Wagen von der L 501 von Bad Harzburg in Richtung Eckertal abgekommen. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über seinen Pkw, der mit weiteren drei Mitfahrern besetzt war. Das Fahrzeug fuhr ungebremst in den Straßengraben. Hierbei wurden alle Personen leicht verletzt und ins Krankenhaus nach Wernigerode gebracht. Während der Bergungsarbeiten war die L 501 voll gesperrt.