VfL-Coach kritisiert

Trainer Andries Jonker vom VfL Wolfsburg hat den niederländischen Fußballverband KNVB für die sportliche Krise des Nationalteams deutlich kritisiert. Dass nach der verpassten EM 2016 in Frankreich auch die WM im kommenden Jahr in Russland ohne Oranje stattfinden könnte, sei auch das Ergebnis der Arbeit des KNVB, sagte Jonker im Interview der Deutschen Presse-Agentur.
«Louis van Gaal und ich haben 2001 für den KNVB den letzten Plan gemacht. Und in den 15 Jahren danach ist nichts mehr passiert», sagte der 54-Jährige im Wolfsburger Trainingslager in Bad Ragaz. «Es wird Zeit für einen neuen Plan.»

Mehr dazu »