Feuerwehrmann gesteht Serie von Brandstiftungen

Der 19-Jährige, der in der Nacht zu Donnerstag erwischt wurde, als er ein Auto anzünden wollte, hat nach Auskunft der Staatsanwaltschaft Braunschweig gestanden, auch für andere Brände der vergangenen Tage verantwortlich zu sein. Darunter das Feuer in dem leer stehenden Gebäude am Dienstag vergangener Woche (Foto). Derweil hat sich auch die Feuerwehr umfassend zu dem Fall geäußert – denn der Serienbrandstifter kommt aus ihren Reihen.

Mehr dazu »