Deutschland-Tourismus auf Rekordkurs

Deutschland ist als Reiseland so beliebt wie nie zuvor. Nach einem kräftigen Plus im ersten Halbjahr nimmt der Tourismus zwischen Ostsee und Alpen Kurs auf das achte Rekordjahr in Folge.
In den ersten sechs Monaten zählten Hotels, Pensionen und andere Unterkünfte 205,1 Millionen Übernachtungen. Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes 3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. «Urlaub in Deutschland hat Konjunktur», sagte Ingrid Hartges, Hauptgeschäftsführerin des Hotel- und Gaststättenverband Dehoga.

Mehr dazu »