Mit 2,90 Promille Polizisten attackiert

Ein stark alkoholisierter 28-Jähriger aus Halberstadt beschimpfte am Mittwoch mehrere Beamte im Dienstgebäude des Polizeireviers in der Richard-Wagner-Straße in Halberstadt. Er schlug und trat nach den Beamten. Ein Atemalkoholtest ergab einen Vorwert von 2,90 Promille. Der polizeilich einschlägig bekannte Mann steht darüber hinaus im Verdacht, mit einem Fahrrad unter Alkoholeinfluss zum Dienstgebäude gefahren und dabei gestürzt zu sein. Die Beamten leiteten unter anderem ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte ein. Aufgrund eines richterlichen Beschlusses wurde ihm eine Blutprobe entnommen.