Gestern Abend gegen 18.30 Uhr befuhr ein 61-jähriger Mann aus Erfurt mit einem Firmenwagen die B 243 zwischen Seesen und Osterode. In Höhe Münchehof geriet er mit dem PKW auf den Grünstreifen und anschließend in den rechtsseitigen Graben. Am Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von gut 5000 Euro. Der Fahrer wurde nicht verletzt.