Petersen gegen Petersen im DFB-Pokal

Petersen. Auf diesen einen Namen wird das DFB-Pokalspiel der ersten Runde zwischen Germania Halberstadt und dem SC Freiburg am Samstag (15.30) reduziert. Nicht ganz zu Unrecht. Denn es kommt im deutschen Profifußball nicht allzu oft vor, dass Vater und Sohn aufeinandertreffen.
Der Eine, Andreas Petersen, ist Trainer des sachsen-anhaltischen Regionalligisten. Der Andere, Nils Petersen, Stürmer des Bundesligisten. Die Konstellation ist klar: Alles andere als ein deutlicher Sieg der Breisgauer wäre eine große Überraschung.

Mehr dazu »