Am Freitagvormittag war ein niederländischer Rentner mit seinem Fahrrad auf der Bundesstraße 82 unterwegs. Über Notruf hatten ihn bereits mehrere Verkehrsteilnehmer gemeldet. Nach seinen Angaben wollte er nach Goslar. Der Mann wurde von der Polizei bis zur nächsten Ausfahrt begleitet. Anschließend wurde für die nicht ungefährliche Aktion ein Verwarngeld erhoben.