Robinsonspielplatz: Der Sand ist da

Auch wenn es schon wieder regnet: Die Vorarbeiten für den morgen, Samstag, geplanten Sandschipp-Einsatz auf dem Robinsonspielplatz laufen. Rund 50 Tonnen Kies und Sand wurden in den letzten Tagen angeliefert und sollen morgen auf der Spielplatzfläche verteilt werden. Rund 20 Helfer haben bereits zugesagt, freut sich Rainer Wiedemann. „Wenn rund 20 bis 30 Menschen kommen, sind wir in zwei Stunden durch“, ist der Fördervereinsvorsitzende zuversichtlich. 
Der Arbeitseinsatz startet um 9 Uhr; wenn möglich Schippe und Eimer mitbringen. Verstärkung aus der Bevölkerung ist höchst willkommen. Foto: Förderverein Robinsonspielplatz Harz e.V.