Nach den umfangreichen Aufräumarbeiten wegen des Hochwassers im Wölfi-Bad geht die Badesaison für die Einrichtung nun weiter. Mit einem Freibadfest bei bescheidenen 15 Grad war die Besucherschar übersichtlich, als der Neustart gefeiert wurde. Die Macher hoffen nun auf besseres Wetter,  zu den gewohnten Öffnungszeiten ist das Freibad besuchbar. Und am kommenden Wochenende steigt ja auch nach "Rock am Beckenrand".

Mehr dazu »