Ein 24-jähriger Autofahrer befuhr mit seinem PKW die L 524 aus Bad Grund kommend Richtung Windhausen. Etwa auf halber Strecke kam er nach links von der Fahrbahn ab und durchtrennte hierbei einen hölzernen Strommasten. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Im Zuge der Fahndungsmaßnahmen wurde der stark unfallbeschädigte PKW mit dem Fahrzeugführer in Bad Grund angetroffen. Der Autofahrer stand unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Durch den beschädigten Strommasten kam es im Bereich der Unfallstelle zu partiellen Stromausfällen.