Alkohol am Steuer: Unfall

Ein alkoholisierter 55-jähriger Autofahrer verursachte am Donnerstag gegen 22 Uhr einen Verkehrsunfall. Der 55-Jährige wollte von der Wolfenbütteler Straße nach links in die Frankfurter Straße in Salzgitter-Thiede einbiegen, dabei übersah er den entgegenkommenden 23-jährigen Autofahrer und stieß mit ihm zusammen. Bei der Unfallaufnahme nahmen die Polizeibeamten bei dem 55-Jährigen Alkoholgeruch wahr. Der Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 0,66 Promille, sodass er sich einer Blutentnahme unterziehen lassen musste. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Schaden: rund 8000 Euro.