Stadt sucht neuen Wohnmobilplatz

Nach der Anfrage des stellvertretenden CDU-Fraktionsvorsitzenden Karl-Herbert Düker in der Ratssitzung nach einem Wohnmobilplatz läuft die Suche auf Hochtouren. Nach Auskunft von Bürgermeister Stefan Grote ist unter anderem die Fläche an der Tennishalle im Gespräch.
„Aber fest ist noch gar nichts“, betont Grote. Dies sei derzeit erst einmal nur eine Überlegung. Diese habe aber durchaus Charme, denn an der Stelle könnten die Camper die sanitären Anlagen der Tennishalle mitnutzen. Zudem würde der Platz an der Bundesstraße 27 verkehrsgünstig liegen. Der Urlauber sei zudem zu Fuß in wenigen Minuten in der Stadt. (Archivfoto: Breutel)

Mehr dazu »