Eine Region im Lutherfieber

Das "Projekt der 1000 Stimmen" wird es auch genannt: Im Reformationsjubiläumsjahr veranstaltet die Creative Kirche in vielen Städten Deutschlands das "Luther-Pop-Oratorium". In Braunschweig findet die Aufführung am 3. Februar statt, dann im Rahmen des 450-jährigen Bestehens der Landeskirche. Bis zu 1500 Sänger aus der ganzen Region singen dabei mit und üben derzeit in vielen Chören, Kirchengemeinden oder auch allein zu Haus mit der CD, die für die Veranstaltung eingesungen wurde. GZ-Redakteurin Ina Seltmann war bei der ersten gemeinsamen Probe in der Volkswagen-Halle hautnah dabei. Noch sind einige der insgesamt 1500 Plätze frei, um bei dem Projekt mitzusingen.  

Mehr dazu »