Im Luther-Jubiläumsjahr gibt es viele Aktionen und Aktivitäten. Darunter eine besondere "Challenge": Bis zum 31. Oktober, dem Reformationstag, sollen 500 Chöre das Lutherlied "Ein feste Burg" singen. Oder trompeten und posaunen. Dabei ist es egal, ob es eine klassische Variante, Gospelversion ist oder a-capella, swingend und noch ganz anders  präsentiert wird. Unter "www.500choere.de" gibt es die Ergebnisse, Stand derzeit: 320. Für jeden hochgeladenen Beitrag gibt ein Spenderkreis 100 Euro an "Brot für die Welt". Der Chor nominiert dann ein weiteres Ensemble, damit sich die Aktion fortsetzt. Der Posaunenchor der Bad Harzburger Luthergemeinde nominierte mit seinem Beitrag  jetzt den Posaunenchor Vienenburg. Die "500 Chöre Challenge" ist eine von vielen Aktionen der Mitmachkampagne "reformaction2017" zum Reformationsjubiläum.